Gemeinde Hardthausen

Seitenbereiche

Daten & Fakten

Die wichtigsten Fakten in der Übersicht

Baugebiet Hofäcker
Baugebiet Hofäcker

In dieser Übersicht sind aktuelle Daten und Fakten der Gemeinde Hardthausen zusammen gestellt. Sie finden wichtige wirtschaftliche Indikatoren und weitere Zahlen, die es Ihnen ermöglichen, sich einen Überblick über die wirtschaftliche Struktur und die Einwohner der Gemeinde Hardthausen zu verschaffen.

Einwohnerzahlen

Datum

Einwohner

30. Juni 1970

2.800

30. Juni 1975

2.828

30. Juni 1980

2.742

30. Juni 1985

2.764

30. Juni 1990

3.094

30. Juni 1995

3.485

30. Juni 2000

3.781

30. Juni 2001

3.840

30. Juni 2002

3.919

30. Juni 2003

3.896

30. Juni 2004

3.931

30. Juni 2005

3.954

30. Juni 2006

4.057

30. Juni 2007

4.117

30. Juni 2008

4.031

30. Juni 2009 

4.021

30. Juni 2010

4.001

30. Juni 2011

3.927

30. Juni 2015

4.094

Gesamtfläche des Gemeindegebiets

Die Gesamtfläche der Gemeinde beträgt 3.555 ha. Diese Fläche wird wie folgt genutzt:

Nutzungsart

Hektar

Anteil an Bodenfläche insgesamt

In %

Landeswert

Bodenfläche insgesamt

3555

100

100

Siedlungs- und Verkehrsfläche1)

316

8,9

13,2

dar. Gebäude- und Freifläche2)

120

38,2

53,2

Verkehrsfläche

182

57,8

40,2

Landwirtschaftsfläche

1543

43,4

46,8

Waldfläche

1650

46,4

38,0

Wasserfläche

33

0,9

1,0

Übrige Nutzungsarten3)

12

0,3

1,0

1) Summe aus Gebäude- und Freifläche, Betriebsfläche (ohne Abbauland), Erholungsfläche, Verkehrsfläche, Friedhof.
2) Einschließlich unbebaute Flächen, die Zwecken der Gebäude untergeordnet sind.
3) Summe aus Abbauland und Flächen anderer Nutzung (ohne Friedhof).

Quelle: ©Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Hebesatz für die Realsteuern

1. für die Grundsteuer

a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A)

350 v.H.

b) für die Grundstücke (Grundsteuer B)

350 v.H.

2. für die Gewerbesteuer

nach dem Gewerbeertrag und Gewerbekapital

360 v.H.

Wasser und Abwasserzins

Wasser
Der Wasserzins setzt sich zusammen aus der Grundgebühr und der Verbrauchsgebühr. Die Verbrauchsgebühr beträgt pro Kubikmeter 2,31 €. Die Grundgebühr wird gestaffelt nach der Zählergröße erhoben. Sie beträgt monatlich je nach Wasserdurchfluss 0,26 € (Qmax 3 und 5) bzw. 0,31 € (Qmax 7 und 10). Die monatliche Grundgebühr für die ab Januar 2014 neu eingebauten Wasserzähler (Messkapselzähler) beträgt 1,30 € bei senkrechten und 1,20 € bei waagrechten Zählern. 
(Werte zuzügl. Mehrwertsteuer)

Abwasser
Die Abwassergebühr beträgt:
Niederschlagswassergebühr 0,31 €/m²
Schmutzwassergebühr 2,32 €/m³

Wasserqualität

Die Wasserversorgung der Gemeinde erfolgt durch eigene Brunnen.

Ortsteil

Versorgungsgebiet

Wasserhärte

Nitratwert in mg/l

Gochsen

Hoch- und Niederzone

25 °dH/4,43 mol/m³

28

Kochersteinsfeld

Niederzone

23 °dH/4,16 mol/m³

32

Kochersteinsfeld

Hochzone

20 °dH/3,52 mol/m³

24

Lampoldshausen

Niederzone

20 °dH/3,52 mol/m³

24

Lampoldshausen

Hochzone

20 °dH/3,64 mol/m³

24

Lampoldshausen

DLR Langer Grund

23 °dH/4,07 mol/m³

16

 
Untersuchungsergebnis 2017

Uran im Trinkwasser

Kommunale Einrichtungen & Versorgung

  • In allen 3 Teilorten je ein Kindergarten und eine Grundschule, weiterführende Schulen (Hauptschule, Realschule und Gymnasium in Neuenstadt am Kocher)
  • Jugendhaus zwischen Gochsen und Kochersteinsfeld
  • In allen 3 Teilorten je eine Mehrzweckhalle mit Nebenräumen
  • Sportzentrum zwischen Gochsen und Kochersteinsfeld mit Hartplatz, Kleinspielfeld, Tennisplätzen und dreiteilbarer Sporthalle mit Wettkampfmaßen
  • Im Ortsteil Kochersteinsfeld ein praktischer Arzt und ein Zahnarzt

Sonstiges

Außenstelle der Volkshochschule, Bäckerei, Bank, Baugeschäft, Fußpflege, Fußreflexzonenmassage, Friseur, Logopäde, Kosmetikinstitut, kleinere Einzelhandelsgeschäfte, Massage, Musikschule, Sportgeschäft, landwirtschaftliche Selbstvermarkter, Schreinerei.

Hardthausen statistisch

Hier finden Sie Daten und Fakten über die Gemeinde Hardthausen und andere Gemeinden in Baden-Württemberg.

Zur Homepage